Markiert: Sedanstraße

2

Der erste Bahnhof Schöneberg

Bahnhof Schöneberg um 1913. Copyright: Museen Tempelhof-Schöneberg von Berlin/Archiv Seit etwas mehr als fünf Jahren halten die S-Bahnen wieder im Herzen Schönebergs, am, -vorsichtig formuliert – eher schlichten Bahnhof mit dem heutigen Namen „Julius-Leber-Brücke“...

2

Die Knef – fünf Jahre auf der Insel

Rauchen noch gesellschaftsfähig: Hildegard Knef Leberstraße Nr. 68 Verlässt man den Bahnhof Südkreuz, dann steht man in der Ödnis: Brachflächen und eine BSR-Sammelstelle prägen den Hildegard-Knef-Platz, den Platz, der nach einer der prägendsten deutschen...

0

Lesetipp: Showdown auf dem Gasometer

Es sind nicht gerade die sympathischsten Mitbürger, die Kommissar Gereon Rath im Sedanviertel besuchen muss. Aber die Stippvisite auf den Gasometer im Jahr 1931 wird er bestimmt nicht vergessen. Es ist der dritte Fall,...

1

Willi Stoph

Dass auch Willi Stoph einst auf der Insel geboren wurde, dürfte nicht vielen bekannt sein. Aus nachvollziehbaren Gründen erinnert auch keine Gedenktafel an seinem Geburtshaus an ihn. Bislang konnte ich leider auch nicht feststellen,...

0

Der Engel von der Insel

Die berühmteste Bewohnerin der Insel war zweifelsfrei Marlene Dietrich. Das Geburtshaus des Weltstars, von denen es in Deutschland nicht gerade viele gab und gibt, steht in der Leberstraße 65. Gleich zwei Gedenktafeln sind neben...